Ein schönes Stück
gelebter Geschichte

Die BEL ÉTAGE ist das Filetstück des Osteiner Hofs, der für den Bruder des regierenden Kurfürsten von Mainz geplant und 1752 vollendet wurde. Nach einer wechselvollen Geschichte fiel das elegante Barockpalais dem Bombardement im zweiten Weltkrieg zum Opfer, wurde aber bereits 1948 wiederhergestellt. Und so bildet das architektonische Kleinod mit den anmutigen Linien auch heute noch das Glanzstück des an Prachtbauten reichen Schillerplatzes. Die besondere Attraktivität des Osteiner Hofs beweist nicht zuletzt die Tatsache, dass genau dort jedes Jahr am 11. November um 11:11 Uhr die Mainzer Fastnacht offiziell eröffnet wird.


Impressionen